Dieses Forum dient dem Austausch über Projekte, die sich mit dem Dichter und Naturforscher Adelbert von Chamisso (1781-1838) beschäftigen. Wenn Sie Chamisso-Projekte vorstellen möchten, Unterstützung suchen oder Veranstaltungen ankündigen wollen, können Sie das auch als nicht registrierter Nutzer tun: Schicken Sie bitte eine Mail mit Ihren Informationen und Fragen an den Webmaster Michael Bienert. Das Forum ist ein Projekt von Text der Stadt.

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Zwei Kilo Chamisso oder Das perfekte Weihnachtsgeschenk

Kurz vor Heiligabend hat der Verlag der Anderen Bibliothek - sie gehört inzwischen zur Aufbau-Verlagsgruppe - die dort erschienene Prachtausgabe von Chamissos Reise um die Welt geschickt. Sie wiegt zwei Kilo und ist ein wirklich tolles Buch, äußerst sorgfältig gestaltet, mit hervorragenden, oft ganzseitigen Reproduktionen aller (!) Lithografien von Ludwig Choris zur Weltreise Chamissos. Vorangestellt ist eine sehr schöne historische Karte mit der Reiseroute des Forschungsschiffs Rurik. Mon ami Chamisso hätte seine helle Freude an dieser opulenten Präsentation gehabt. Kurzum: Diese Edition wäre schon allein wegen des guten Papiers und der Illustrationen ihren stolzen Preis von 79 Euro wert; und da sie ab 1. Januar 2013 für 99 Euro verkauft werden soll, rate ich allen, die kein unerschöpfliches Geldsäckel haben, nicht zu zögern: Dieses Buch ist eine lohnende Anschaffung, so wahr ich Peter Schlemihl heiße!

Adelbert von Chamisso: Reise um die Welt
Ca. 450 Seiten mit durchgehend kolorierten Lithografien, Folioformat Originalausgabe | Nummeriert und limitiert ISBN 987-3-8477-0010-4 Einführungspreis bis Januar 2013: € 79,- (D) | sFr 105,- | € 81,30 (A) Danach: € 99,- (D) | sFr 129,- | € 101,80 (A)
Gestaltung: Victor Malsy

Kommentare:

  1. Pieke Biermanns Besprechung des Bandes im Deutschlandradio: http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/kritik/1959112/

    AntwortenLöschen
  2. Zur Rezension des Buches im Tagesspiegel: http://www.tagesspiegel.de/kultur/reiseliteratur-wohin-zu-mir-zu-mir/7591870.html

    AntwortenLöschen