Dieses Forum dient dem Austausch über Projekte, die sich mit dem Dichter und Naturforscher Adelbert von Chamisso (1781-1838) beschäftigen. Wenn Sie Chamisso-Projekte vorstellen möchten, Unterstützung suchen oder Veranstaltungen ankündigen wollen, können Sie das auch als nicht registrierter Nutzer tun: Schicken Sie bitte eine Mail mit Ihren Informationen und Fragen an den Webmaster Michael Bienert. Das Forum ist ein Projekt von Text der Stadt.

Montag, 25. Dezember 2017

Das Französische Gymnasium in Berlin

Die Ansicht des Französischen Gymnasiums an der Niederlagstraße (rechts)
stammt aus der Postkartensammlung des Fachbereichs Berlin-Studien
der Zentral- und Landesbibliothek Berlin. Adelbert von Chamisso
besuchte die Schule zwischen 1796 und 1798.

Kommentare:

  1. Kommentar von Jobst Thürauf: Nicht nur AvCh besuchte diese traditionsreiche Lehranstalt (*1689), sondern auch Du Bois-Reymond (1818-1898). Dieser hielt sogar am 28.6.1888 über AvCh einen Vortrag in der Akademie der Wissenschaften zu Berlin: http://echo.mpiwg-berlin.mpg.de/ECHOdocuView?url=/permanent/vlp/lit28657/index.meta http://vlp.mpiwg-berlin.mpg.de/library/data/lit28657

    AntwortenLöschen
  2. Weiter Kommentar von Jobst Thürauf: Deutsche Bundespost Berlin (West): 12.10.1989: Zuschlagfreie Briefmarke (40 Pf):
    "300 Jahre Französisches Gymnasium Berlin" - Auflage 9.618.000:
    Motive auf der Briefmarke:
    o Schulgebäude (1701-1873)
    o Titelblatt Schulordnung (1689)
    o Dienstsiegel (1713)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Briefmarken-Jahrgang_1989_der_Deutschen_Bundespost_Berlin#/media/File:Stamps_of_Germany_(Berlin)_1989,_MiNr_856.jpg
    Die Briefmarke fand ich interessant, weil 1981 (zum 200. Geburtstag des AvC, eine Privatperson mit der Unterstützung durch den von Helmut Schmidt berufenen Koordinator für die Deutsch-Französische Zusammenarbeit) die "BRD" gerade noch rechtzeitig zum 200. Geburtstag des AvC eine Briefmarke in (West)Berlin herausgeben konnte. Die "DDR" war da aktiver und auch kompetenter (ich denke an Werner Feudel aus Halle, meiner Geburtsstadt). Mein Motto damals: "Doppelt genäht hält besser !"

    AntwortenLöschen